Unsere regelmäßigen Angebote Kommen Sie einfach mal vorbei

Begegnung und Beratung

Auf Anfrage
 
Kleinstreparaturen / Unterstützung

Benötigen Sie Hilfe bei Kleinstreparaturen im Haushalt? Suchen Sie Begleitung bei Krankheit oder in Notfällen?

Donnerstags, 16 - 18.00 Uhr
 
"Bewegte Frauen" - Gesprächskreis

Eine aufgeschlossene und interessierte Frauenrunde spricht und diskutiert über aktuelle Themen aus ihren jeweiligen Lebenssituationen. Am 2. Donnerstag im Monat. Teilnahme kostenlos. Bitte anmelden.

Donnerstags, 11 Uhr
 
Beratung für Sehbehinderte

Annemarie Werth erläutert sehr anschaulich Lupen und andere Hilfsgeräte und gibt weitere Informationen.

Termine auf Anfrage. Kontakt über unseren Telefondienst, tägl. von 10 - 12 Uhr, unter der Nummer 0211 996 39 31.

3. Donnerstag im Monat
 
Vorsorgelotsen

Informationen auf dem Weg zu Ihren Vorsorgeentscheidungen.

„Was passiert mit mir, wenn ich selbst nicht mehr entscheiden kann?" - „Eigentlich wollte ich das mit der Vorsorge schon seit Längerem erledigt haben." So oder ähnlich geht es vielen von uns.

Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung

Was steht hinter den Begriffen? Was benötige ich eigentlich? Brauche ich überhaupt eine Regelung?

Auf Anfrage
Da für DicH- Häuslicher Besuchsdienst bei Demenz

Wenn Sie Ihren Angehörigen zusätzlich oder alternativ zum "Café Pause" in der eigenen Häuslichkeit betreut wissen möchten, können Sie das Angebot des Düsseldorfer Demenznetzes für Demenzerkrankte in der Häuslichkeit "Da für DicH" nutzen.

Geschulte Betreuerinnen oder Betreuer kommen zu Ihnen nach Hause und betreuen  Ihr erkranktes Familienmitglied in den eigenen Räumlichkeiten. Als stundenweise Alltagsbegleiter bieten sie individuelle Beschäftigungsmöglichkeiten, sie sind Gesprächspartner, sie hören zu oder lesen vor, sie begleiten beim Spaziergang oder beim Cafébesuch in die nähere Umgebung. Der Erkrankte verbringt so anregende Stunden und der pflegende Angehörige hat Zeit für sich.

In einem persönlichen Gespräch besprechen wir mit Ihnen ihre individuelle Situation und legen die Besuche zeitlich und inhaltlich fest.

Die Betreuungsleistung der Helferinnen oder Helfer in der Häuslichkeit kostet 17 € pro Stunde. Auch hier ist eine Erstattung durch die Pflegekasse möglich.

Sprechen Sie uns an.

3. Donnerstag im Monat, 16 - 18 Uhr
 
Repair-Café

Was macht man mit einem CD-Spieler, der sich nicht mehr öffnen will? Einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Wir wollen kleine defekte Haushaltsgeräte wie Toaster, Bügeleisen, Kaffeemaschinen, kleine Lampen, usw. unter die Lupe nehmen und reparieren, ehrenamtlich, ohne Bezahlung (und natürlich ohne Garantie).

1. Dienstag im Monat, 10 - 12 Uhr
Wegweiser

Sie sind neu im „zentrum plus“ und Netzwerk Benrath und wollen mehr über uns erfahren und uns kennenlernen? Sie kennen uns schon ein wenig, wirken möglicher-weise schon aktiv mit, haben aber noch einige Fragen, die Sie gerne stellen möchten? Dann wenden Sie sich an unsere Wegweiser: Informierte Ehrenamtler*innen beantworten Ihnen gerne Fragen rund um „zentrum plus“ und Netzwerk Benrath.

Jeden 1. Dienstag im Monat

Dienstags, 13.30 Uhr
 
"Benrather Tüte"

Lebensmittelausgabe des Netzwerk Benrath
Erich-Müller-Str. 26

Montags, 10 - 13 Uhr
Café Pause

Betreuungscafé für Menschen mit Demenz, zur Entlastung pflegender Angehöriger.

Kosten: 36,50 € inkl. Mittagessen (Abrechnung der Kosten mit der Pflegekasse möglich).

Info und Anmeldung:

Matthias Thomes matthias.thomes@diakonie-duesseldorf.de

Sandra Ludes sandra.ludes@diakonie-duesseldorf.de

 

schließen

Bildung und Kultur

Freitags, 9.30 - 11.30 Uhr
Benrather "Kultur-Häppchen" -"Frühstück"

mit Ute Wallraf, Katharina Stöckelmaier und Inge Verhofen.

Dienstags, 10.30 - 12.30 Uhr
Englisch

mit Hans Mönnig. Stufe: A 2.1. Quereinstieg möglich.

Kosten: 10 € pro Treffen (Aufnahmegebühr  30€)

Montags, 15 - 16.30 Uhr
Italienisch

mit Laura Fontana-Berg.

Montags, 16.30 - 18.30 Uhr
Englisch

mit Hans Mönnig.

Mittelstufe.

Mittwochs, 11.30 - 12.30 Uhr
 
Englisch Conversation

Die Teilnehmerinnen treffen sich wöchentlich in Eigenregie. Wir suchen gemeinsam ein Thema und sprechen darüber.

Mittwochs 14.30 - 16.30 Uhr
Englisch

mit Hans Mönnig.

Fortgeschrittene Stufe II.

schließen

Freizeit und Geselligkeit

1. und 3. Donnerstag im Monat, 14.30 - 17 Uhr
Zocker-Ladies

mit Rita Richters, Brigitte Gatzen und Margot Buers.

Am 3. Freitag im Monat, 10 Uhr
Ehrenamtsfrühstück

Nur für Ehrenamtliche des „zentrum plus“ und Netzwerk Benrath.

2. So. im Monat, 15 - 17 Uhr
Kaffeeklatsch im Wohnzimmer

mit Margot Berster, Josefa Beranek, Else Arndt und Hans-Jürgen Stolze.

Donnerstags 14 - 16 Uhr
 
Bastel-Spaß & Woll-Lust

Basteln und Stricken in netter Gesellschaft.

4. Freitag in den geraden Monaten, 17 Uhr
 
Offener Treff von Netzwerk und „zentrum plus

Im öffentlichen „Wohnzimmer“ mit Ihnen, Ihren Bekannten oder neuen Nachbarn. Ehrenamtliche bieten Informationen, Geselligkeit in lockerer Atmosphäre. Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt.

Sie sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Am 4. Fr. in den geraden Monaten.

2. und 4. Dienstag im Monat, 10 Uhr
 
Benrather Netzwerk-Lerchen

Singkreis mit Petra Schäfers.

3. Mittwoch im Monat, 15 - 16.30 Uhr
Erzählcafé "Auf den Spuren meines Lebens..."

Gemütliche Gesprächsrunde mit Raum für Ihre Gedanken, Ihre persönlichen Erfahrungen und Erinnerungen.

4. Mittwoch im Monat, 14.30 - 16.30 Uhr
Bingo und MEHR…!?

Ein Spiel, bei dem Sie nur gewinnen können: entweder mit der richtigen Zahl oder an Spaß in geselliger Runde.

schließen

Gesundheit und Bewegung

Mittwochs, 10.30 - 11.30 Uhr
Aktiv und Mobil

Sturzprophylaxe und Balancetraining für eine sichere Stabilität mit Gisela Erdal (Physiotherapeutin).

Dienstags, 10 bis 11.30 Uhr
So ein Zirkus

Das Angebot findet  immer dienstags von 10 bis 11.30 Uhr im Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56, 40597 Düsseldorf statt. Es ist kostenfrei und kann spontan und in Alltagskleidung besucht werden.

Das Projekt wird gefördert durch: AOK NORDWEST,  AOK Rheinland/Hamburg, die Ersatzkassen (BARMER, DAK-Gesundheit, HEK, hkk, KKH und TK), die IKK classic, die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG).

Montags, 9.30 Uhr
Wir gehen am Stock

Nordic Walking im Benrather Schlosspark mit Elke Lamm

Montags 10.30 - 11.30 Uhr
Aktiv und Mobil

Sturzprophylaxe und Balancetraining für eine sichere Stabilität mit Gisela Erdal (Physiotherapeutin).

Dienstags, 10 - 11.30 Uhr
Gedächtnistraining

mit Christa Götz, Katharina Stöckelmaier, Ursula Vieten und Gerhard Hildebrandt.

Mittwochs, 10.30 - 11.30 Uhr
Denk mal

Gedächtnistraining mit Sylvia Peiseler.

3. Mittwoch im Monat, ab 14 Uhr
 
Rad fahren im Netzwerk Benrath

mit Gisela Barnau.

Freitags, 10 – 11.30 Uhr
Denk Dich Fit

Gedächtnistraining mit Josefa Beranek, Waltraud Finke, Hildegard Siemensmeyer und Thomas Brunner.

schließen