Veranstaltungen Unsere Termine für Sie

März 2019

Freitag, 01.03.2019, 14.30 Uhr
Auch wir gemeinsam jeck – zentrum plus und Netzwerk Benrath

Karnevalsparty

Große Karnevalsparty mit Livemusik, leckeren Speisen und buntem Programm (Benrather Schloßnarren + Schloßgrafenpaar + Überraschungsgäste + bewährter Karnevalsgarde). Karte (Vorverkauf empfohlen): 11 Euro (Getränke extra).

Bitte Aushänge beachten. Helau!

Sonntag, 17.03.2019, 16 Uhr
 
Ballaballa Balladen

Die Netzstrümpfe präsentieren eine kurzweilige Balladen-Lotterie. Bekannte und unbekannte Dichtungen werden von der Theatergruppe des Netzwerk Benrath bewährt kreativ in Szene gesetzt.

Eintritt frei – Spende willkommen

Anmeldung erforderlich!

Dienstag, 19.03.2019, 15.30 Uhr - 18 Uhr
Demenz begegnen – Demenz verstehen:

Schulung

Schulung für ehrenamtlich Tätige und Interessierte. Mit Tipps und Informationen wie wir dementielle Veränderungen erkennen und wie wir einander begegnen können. Mit Sabine Bilnik-Clauß (Pflegeberatung).

Termine: 19.03. und 02.04. (zusammengehörend)

Kosten: keine.

Anmeldung erforderlich.

donnerstags, 10.30 - 11.30 Uhr
TanzBewegung mit Demenz

 Für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen.

Mit der richtigen Musik kommt die Bewegung. Erinnerungen werden wach. Von der Innenwelt in ein freudvolles Miteinander.

Mit Iris Harms - 5Rhythms® Certified Teacher

Ort: Bürgerhaus Benrath, Telleringstraße 56

Kosten: 3 Euro pro Treffen

Termine: 21.03., 28.03., 04.04., 11.04.

Anmeldung erwünscht.

Dienstag, 26.03.2019, 14.30 - 16 Uhr
„Patientenverfügung – Worauf ist zu achten?

Infoveranstaltung

Der Bundesgerichtshof hat in einer jüngeren Entscheidung die Patientenverfügung einer Frau für unwirksam erklärt, weil deren Inhalt zu ungenau war. Im Ergebnis erklärt das Gericht alle Patientenverfügungen für wirkungslos, die unpräzise Festlegungen zu Umfang und Grenzen „lebensverlängernder Maßnahmen“ beinhalten. Hiervon sind nach Schätzungen von Ärzten Millionen Patientenverfügungen in Deutschland betroffen. Worauf ist bei der Anfertigung einer Patientenverfügung zu achten?

Hierzu gibt Prof. Dr. Matthias Meißner von der Hochschule Düsseldorf im Rahmen eines Vortrags praktische Tipps und Hinweise.

Anmeldung erwünscht

April 2019

Freitag, 05.04.2019, 15.30 Uhr
Trauma und Demenz

Vortrag mit anschließender Diskussion

Viele ältere Menschen sind traumatisiert, durch Erfahrungen des Krieges und der Nachkriegszeit, durch Erfahrungen von Gewalt und durch andere Schrecken. Traumafolgen sind unsichtbare Regisseure hinter dem Verhalten alter Menschen, das unerklärlich scheint. Dr. Udo Baer (Dr. phil. Dipl. Pädagoge, Kreativer Leibtherapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie, Vorsitzender der Stiftung Würde, wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Gerontopsychiatrie) informiert zu traumatischen Erfahrungen, der noch möglichen zusätzlichen Demenzerkrankung, ihren Auswirkungen und zeigt, wie man praktisch damit umgehen kann.

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung erwünscht.

Donnerstag, 16.04.2018, 12.30 -14 Uhr
Heringstipp und Pellkartoffeln

Genießen Sie ein vorösterliches Fischessen.

Kosten: 5,50 Euro (Getränke extra)

Anmeldung erforderlich.