Veranstaltungen Unsere Termine für Sie

April 2020

Donnerstag, 16. April 2020 von 16.00-17.00Uhr im Treffpunkt vom "zentrum plus" Kaiserswerth
Kultur im "zentrum plus" - Lichtbildvortrag mit Martin Weigelt

"Norwegen , im Land der Mitternachtssonne - Teil I"

Martin Weigelt präsentiert Ihnen in seinem Lichtbildvortrag wunderschöne Bilder und Eindrücke aus Norwegen - unserem europäischen Nachbarn. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise in das skandinavische Land, dass u.a. für seine kargen Hochebenen und massiven Gebirgszügen.

Kommen Sie zu uns! Wir freuen uns auf Sie!

Der Eintritt beträgt 4€ pro Person!

donnerstags, 23. April 2020 von 16.00-17.00uhr in der Kulturkirche Stammhaus Kaiserswerth
Klassik-Konzert mit Leopoldo Liepstein & StudentInnen

Das genaue Programm wird noch bekannt gegeben!

donnerstags, 30. April 2020 von 16.00-17.00Uhr in der Kulturkirche Stammhaus Kaiserswerth
Klassik-Konzert auf Orgel und Querflöte

Klassik Konzert mit Klaus-Peter Riemer (Querflöte) & Herr ? (Orgel)

Das genaue Programm wird noch bekannt gegeben!

der Eiontritt beträgt 4€ pro Person!

Mai 2020

Donnerstag, 14. Mai 2020 von 16.00 bis ca. 17.30Uhr, Treffpunkt vor Café Schuster am Klemensplatz
Stadtteilbesichtigung mit Claudia Kuhs

"Vom Aufstieg und Fall Kaiserswerths - ein historischer Rundgang"

Bei diesem Rundgang werden Sie von den Anfängen der ehemaligen Reichsstadt erfahren und deren Niedergang. Diese Stadt, die durch sämtliche Epochen hindurch Geschichte und z.T. Weltgeschichte geschrieben hat.

Die frühe Christianisierung im 7. Jh. durch den Hl. Suitbertus war der Beginn des Dorfes auf dieser Insel im Rhein. Wir werden diesem Anfnag in der Basilika nachspüren, wenn dort keine kirchliche Veranstlatung stattfindet. 

Im 11. Jh. fand hier auf der Insel die spektakuläre Kindesentführung von Heinrich IV. statt. Etwa 100 Jahre später baute Barbaraossa die gewaltige Zollfestung, die wir noch heute als mächtige Pfalzruine wahrnehmen. Auch hier werden wir an Ort und Stelle den historischen Ereignissen nachgehen.

Weltbekannt aber wurde Kaiserswerth durch die Gründung der Diakonie, deren "Stammhaus" wir ebenfalls besichtigen werden. Dabei erfahren Sie, warum u.a. Florence Nightingale hier ihre Ausbuldung zur Krankenschwester machte.

Neugierig - wir freuen uns auf Sie!!