Alles in nächster Nähe Begegnung und Begleitung in Derendorf-Golzheim

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir dürfen nun wieder entsprechend der aktuellen Corona-Schutzverordnung unsere Türen öffnen und Sie zu unseren Angeboten einladen. Wir werden zu allen Gruppen des zentrum plus Kontakt aufnehmen und absprechen, wie die Gruppenaktivitäten wieder starten können. Zu Beginn wollen wir für Sie unsere Gartenpforte öffnen und Sie vom 21. bis 25. Juni zu verschiedenen interessanten Veranstaltungen auf unsere Terrasse einladen, denn wir freuen uns sehr darauf, wieder gemeinsam mit Ihnen gesellige und fröhliche Stunden zu genießen. Das genaue Programm entnehmen Sie unserem Newsletter (Programm Download), um jeweilige Terminanmeldung wird gebeten. 

Selbstverständlich stehen wir Ihnen wie gewohnt mit unserem Beratungs- und Unterstützungsangebot sowie der Sprechstunde mit der Psychologin und Psychotherapeutin Johanna Liesbrock zur Seite. Bei Bedarf können Sie sich gerne bei uns telefonisch melden und natürlich auch einen Termin für ein Treffen vor Ort verabreden.

Wenn es um Fragen bezüglich der Nutzung von digitalen Medien geht, bieten Ihnen unsere PC-Trainer freitags in der Zeit von 11 bis 12 Uhr die Möglichkeit, sich über Videokonferenz beraten zu lassen. Bitte erkundigen Sie sich bei uns über die Zugangsmöglichkeit.

Bei Fragen zum Thema Smartphone haben Sie die Möglichkeit, unsere Smartphone-Sprechstunde zu nutzen. An folgenden Terminen gibt es noch freie Plätze: samstags 17. Juli und 14. August, jeweils 20 Minuten-Termine in der Zeit von 14 bis 17 Uhr. Wir bitten um Anmeldung! (ksf)

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr "zentrum plus" Team

Der Hauptstandort des zentrum plus Derendorf-Golzheim liegt nur einen Katzensprung von der Einkaufsmeile „Nordstraße“ entfernt, direkt an der Evangelischen Kreuzkirche.

Die Angebote und Veranstaltungen des Netzwerk Golzheim finden in der unteren Etage der Tersteegengemeinde, Tersteegenplatz 1, in Düsseldorf Golzheim.

In unserem zentrum plus treffen Sie nicht nur nette Menschen aus Derendorf und Golzheim, die ihr Leben nach dem Arbeitsleben aktiv gestalten wollen. Hier können Sie sich auch sportlich betätigen, zusammen kreativ sein, gemeinsam Sprachen erlernen, Computer-Kenntnisse erwerben und kulturelle Angebote genießen.

Wenn Sie eigene Ideen und Wünsche für unser Programm haben, dann sprechen Sie uns doch einfach an oder nehmen Sie an unseren monatlichen Planungstreffen teil. Alle, die unser Programm mitgestalten möchten, sind hierzu herzlich eingeladen.

Und falls Sie irgendwann einmal Unterstützung benötigen, sei es im Haushalt oder durch ambulante Pflege, dann beraten Sie unsere fachkundigen Mitarbeiterinnen

 

Download Programm (pdf)